usp banner
menu
menu
brewdog logo
user
cart
0

Du entscheidest!

Wir sind stolz auf unsere Partner!

Wir glauben, dass gutes Bier auch Gutes tun sollte. Deshalb sind wir stolz darauf, mit der NGO Berliner Christopher Street Day e.V. zusammenzuarbeiten. Wir teilen 50% unseres Gewinns des Hellen mit Haltung mit Berlin Pride. Und sie spenden jeden Monat die Hälfte ihres Anteils an eine LGBTTIQA* -Organisation ihrer Wahl. Hoppy Pride ist allerdings kein Bier nur für den Pride-Monat, sondern hat auf der Agenda das ganze Jahr über Gutes zu tun.

Auf dich!

JETZT AUS VIER HOPPY PRIDE DESIGNS AUSWÄHLEN UND BIS 31.01.22 MITBESTIMMEN

Schwarz mit dem Berliner CSD-Logo, Weiß-Pink oder doch komplett bunt im Regenbogen Look? Vor diese Wahl stellen BrewDog Deutschland und der Berliner CSD e.V. ihre Communities. Denn wenn am 23. Juli 2022 endlich wieder der größte deutsche gesellschafltiche Demozug durch Berlin zieht, steht die schottische Brauerei unterstützend in der ersten Reihe. Mit dem gemeinsamen Collab-Bier „Hoppy Pride“ nehmen sich BrewDog Deutschland und der Berliner CSD e.V. das beliebte und weltweite Happening zum Anlass, um gemeinsam Gutes zu tun und Haltung zu zeigen.

campaign image

campaign image

campaign image

campaign image

Die Abstimmung über das finale Design des gemeinschaftlichen Biers „Hoppy Pride“ läuft bis zum 31.01.2022. Unter https://bit.ly/HoppyPrideDE kann jeder teilnehmen und anonym für das Lieblingsdesign abstimmen. Das Gewinner-Design wird bis März eine Überraschung bleiben: BrewDog Deutschland und der Berliner CSD e.V. stellen das Helle mit Haltung dann bei einem gemeinsamen Community Event vor.

campaign image

Über den Berliner CSD e.V.

Der Berliner Christopher Street Day (auch CSD Berlin | Berlin Pride) ist eine in Berlin jährlich durchgeführte Demonstration für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgendern, Transsexuellen, Intersexuellen, asexuellen und allen queeren Menschen. Der CSD Berlin ist der größte Straßenumzug und Demo in Berlin und Deutschlands und gilt als einer der größten seiner Art in Europa und der Welt. Der erste Berliner CSD fand am 30. Juni 1979 statt. Mittlerweile befinden wir uns im Jahr 2022 schon in der 44. Edition und bringen somit Hunderttausende Menschen auf die Straße. Der Berliner CSD e.V. erstellt jedes Jahr in einem basisdemokratischen Forum seine Forderungen an die Politik, Zivilgesllschaft und auch Wirtschaft. Der CSD Berlin | Berlin Pride ist als politische Demonstration nicht förderbar und dadurch auf Spenden und Sponsoren angewiesen. Mehr dazu findet man unter www.csd-berlin.de.